Nutzungsbedingungen

 

Wir, die s mobile Versicherungsmakler GmbH, sind als Versicherungsmakler im Sinne des § 34d Abs. 1 Gewerbeordnung (GewO) tätig.  Neben unserer Beratungsleistung und der Betreuung von Versicherungsverträgen bieten wir Ihnen unter www.s-mobile-versicherungsmakler.de die Nutzung einer Plattform an. Diese können sie kostenfrei nutzen, sofern Sie sich hierfür registrieren. Im Rahmen der Registrierung müssen Sie der Information zur Datenverarbeitung, der Kommunikationserklärung sowie diesen Nutzungsbedingungen zustimmen. Wir bieten Ihnen auf dieser Plattform z. B. Vergleichsrechner aber vor allem unseren sog. digitalen Versicherungsordner inkl. Bedarfsanalyse an, d. h. wir bilden Ihnen Ihre Versicherungsverträge digital und übersichtlich ab. Hier finden Sie Ihre relevanten Vertragsunterlagen wie Versicherungspolicen, Vertragsänderungen und aktuelle Vertragsinformationen. Die Echtdaten und Dokumente werden laufend aktualisiert. Sie können jederzeit auf Ihre Daten zugreifen, digital und trotzdem nah. Zur Nutzung des digitalen Versicherungsordners müssen Sie uns zusätzlich ein Maklermandat erteilen. Gleiches gilt auch, falls Sie über unsere Plattform neue Versicherungsverträge abschließen oder bestehende Versicherungsverträge ändern oder kündigen wollen. Ihre bestehenden Verträge werden durch die Registrierung nicht verändert, aufgehoben oder neu abgeschlossen. Ihr bestehender Versicherungsschutz wird durch die Nutzung der Plattform nicht berührt.

1. Nutzungsmöglichkeiten und Nutzungsvoraussetzungen

 

1. Die Technik hinter unserer Plattform wird von Jung, DMS & Cie. Pool GmbH, Wiesbaden
zur Verfügung gestellt. Die Nutzung ist für Sie kostenfrei.

2. Um unsere Plattform nutzen zu können, müssen Sie sich registrieren. Registrieren dürfen sich nur unbeschränkt geschäftsfähige volljährige natürliche Personen. Im Rahmen der Registrierung müssen Sie der Information zur Datenverarbeitung, der Kommunikationserklärung sowie diesen Nutzungsbedingungen zustimmen. Durch die Registrierung kommt der Nutzungsvertrag zustande.

3. Nach der Registrierung können Sie unsere Plattform wie folgt nutzen:

a) Vergleichsrechner
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, kostenlos und unverbindlich Software (z. B. Vergleichsrechner) zu nutzen, die Sie bei der Suche nach einem passenden Versicherungsprodukt unterstützt. Über die bereitgestellten Vergleichs-/ Tarifrechner („Vergleichsrechner“) können Sie jederzeit kostenlos und unverbindlich Auskünfte über Tarife und Konditionen von Versicherern erhalten.

b) Bedarfsanalyse
Sie haben weiter die Möglichkeit, eine kostenlose und unverbindliche Bedarfsanalyse durchführen zu lassen. Mit der Bedarfsanalyse können Sie prüfen, in welchen Lebensbereichen Sie bereits gut versichert sind und in welchen Bereichen Sie ggf. noch weitere Vorsorge benötigen. Ihre Angaben im Rahmen der Bedarfsanalyse erfolgen freiwillig und können von Ihnen jederzeit geändert werden. Das Ergebnis der Bedarfsanalyse beruht auf dem zugrundeliegenden Fragenkatalog sowie Ihren Angaben. Es liegt deshalb in Ihrem eigenen Interesse, die Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten.

c) Abschluss neuer Versicherungen
Sie können Anträge auf Abschluss von Versicherungsverträgen stellen. Hierzu bieten wir Ihnen verschiedene Vorschläge an, denen grundsätzlich eine hinreichende Anzahl von auf dem Markt angebotenen Versicherungsprodukten und Versicherern zugrunde gelegt ist. Ziel ist es, Ihnen ein Versicherungsprodukt entsprechend Ihren individuellen Bedürfnissen zu vermitteln. Es besteht jedoch keine Verpflichtung, sämtliche am Markt befindlichen Versicherer oder Versicherungstarife in die Berechnung mit einzubeziehen. Die Empfehlungen basieren deshalb u. a. auf Kriterien wie Preis-/Leistungsverhältnis, Zuverlässigkeit in der Schadensabwicklung, Zuverlässigkeit des Versicherungspartners und gemachten Erfahrungen.
Lebens- und Unfallversicherungen dürfen wir Ihnen nur unter der Voraussetzung vermitteln, dass Sie Ihre Identität anhand eines gültigen amtlichen Ausweises, der ein Lichtbild von Ihnen enthält und mit dem die Pass- und Ausweispflicht in Ihrem Heimatland erfüllt wird, nachgewiesen haben. Wünschen Sie den Abschluss einer Versicherung in diesem Sinne, haben Sie die Möglichkeit, sich gegenüber unserem Versicherungsexpertenteam in einem persönlichen Beratungstermin zu identifizieren oder ein anerkanntes Identifizierungsverfahren (z.B. POSTIDENT) zu nutzen.
Keine der Informationen unserer Vergleichsrechner ist als Zusage, Garantie oder Zusicherung zu verstehen. Insbesondere findet keine Rechts- oder Steuerberatung statt. Maßgeblich für einen Vertragsabschluss ist ausschließlich das konkrete Angebot des Versicherers. Dieser ist für den Inhalt und die Richtigkeit seiner Angebote allein verantwortlich. Aufgrund individueller Umstände kann sich im Einzelfall deshalb das konkrete Angebot des Versicherers von den im Vergleichsrechner angezeigten Ergebnissen und Angeboten unterscheiden.
Ein Versicherungsvertrag kommt nur zwischen Ihnen und dem von Ihnen ausgewählten Versicherer zustande. Ob ein Vertrag mit dem Versicherer zustande kommt, ist jedoch abhängig von den Konditionen des jeweiligen Versicherers und liegt ausschließlich im Ermessen des Versicherers. Bindend sind allein die Tarifkonditionen des Versicherers und der Inhalt des Versicherungsscheins. Sie sind deshalb dazu verpflichtet, den genauen Inhalt des Antrags, die zugehörigen Informationen und nach Abschluss die Angaben im Versicherungsschein zu prüfen und uns mögliche Abweichungen umgehend zu melden. Wir übernehmen keine Gewähr dafür, dass die Daten, die wir oder Sie von den Versicherern erhalten, vollständig und richtig sind.

Wir können nicht gewährleisten, dass zeitnah ein Versicherer die vorläufige Deckung oder überhaupt die Übernahme eines Risikos erklärt. Sie werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Ihnen zur Verfügung gestellte Versicherungsantrag noch keinen Versicherungsschutz bewirkt, sondern dieser noch der Annahme durch den Versicherer bedarf, sodass zwischen der Antragsstellung des Versicherungsvertrages und dessen Annahme durch den Versicherer ein ungedeckter Zeitraum bestehen kann. Sie werden weiter ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Sie erst nach schriftlicher Bestätigung durch den Versicherer und nur in dem beschriebenen Umfang über einen vorläufigen oder den gewünschten Versicherungsschutz verfügen, sofern Sie Ihre versicherungsvertraglichen Pflichten erfüllen.

Sie können jederzeit eine Überprüfung und Aktualisierung der vermittelten Versicherungsverträge an eine veränderte Risiko-, Markt- und/oder Rechtslage verlangen. Erst nach entsprechender Mitteilung entsteht für uns eine Tätigkeitspflicht.

Wir verpflichten uns, die Versicherer nur entsprechend Ihrer Weisungen zu informieren. Erklärungen, die wir in Ihrem Auftrag an die Versicherer weiterleiten, werden Ihnen zugerechnet. Darüberhinausgehende Informationen werden an den oder die Versicherer oder sonstige Dritte nicht weitergegeben, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

d) Digitaler Versicherungsordner
Sie können einen digitalen Versicherungsordner erstellen, indem Sie in der Vertragsübersicht neue Verträge entweder manuell hinzufügen oder die Funktion „Konto checken“ nutzen. Wenn Sie die Funktion „Konto checken“ nutzen, werden Sie auf eine Eingabemaske eines Kontoinformationsdienstleisters geleitet, den Sie dort ermächtigen können, einen Abruf Ihrer Kontoinformationen und Kontoumsätze bei Ihrer Bank zu veranlassen. Der Kontoinformationsdienstleister ruft Kontoinformationen und Kontoumsätze der von Ihnen gewählten Zahlungskonten ab und stellt das Ergebnis zur Verfügung. Ferner werden die mit diesen Zahlungskonten zusammenhängenden Versicherungsverträge ermittelt und angezeigt. Diese werden wir Ihnen dann übersichtlich darstellen, damit Sie entscheiden können, welche Verträge Sie Ihrem digitalen Versicherungsordner hinzufügen möchten. Die vom Kontoinformationsdienstleister ermittelten Kontoinformationen und Kontoumsatzdaten werden Ihnen lediglich angezeigt und nicht gespeichert. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Datenspeicherung durch den Kontoinformationsdienstleister finden Sie in der Datenschutzerklärung des Kontoinformationsdienstleisters, welche Ihnen vor Eingabe Ihrer Daten vom Kontoinformationsdienstleister selbst zur Verfügung gestellt werden. Auf den Kontoabrufprozess des Kontoinformationsdienstleisters und die Ermittlung der Verträge haben wir keinen Einfluss und übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der so ermittelten Daten. Der Abruf erfolgt ausschließlich auf Ihre Veranlassung.

4. Um unsere Services nach Ziffer 1.3 c) und d) nutzen zu können, müssen Sie uns zusätzlich zur Registrierung ein Maklermandat gemäß Ziffer 3. erteilen.

5. Soweit wir Ihnen mit der Nutzung unserer Software die Möglichkeit bieten, Ihre bestehenden Verträge auf Zweckmäßigkeit und Vollständigkeit zu prüfen, erfolgt dies anhand objektiver, allgemeiner und anerkannter Bewertungsmaßstäbe. Ihre private und berufliche, gegenwärtige und zukünftige Lebenssituation kann von den zugrunde gelegten Maßstäben abweichen. Unsere Services sind ein freiwilliges Angebot und werden ohne Anerkenntnis einer Rechtspflicht erbracht. Wir behalten uns vor, Nutzungsmöglichkeiten zu begrenzen, zu ändern oder einzustellen.

6. Die Nutzung der Software kann eine Beratung nicht unbedingt ersetzen. Für eine umfassende Analyse Ihrer persönlichen Gesamtbedarfssituation bieten wir Ihnen daher eine persönliche Beratung in unseren Geschäftsräumen oder per Telefon an. Im Rahmen der telefonischen Beratung werden Gespräche aufgrund gesetzlicher Vorgaben und zu Beweiszwecken aufgenommen und gespeichert. Gespräche können so nachträglich angehört und es können Niederschriften der Aufzeichnungen angefertigt werden. Wir werden Sie zu Beginn des Telefonats ausdrücklich fragen, ob Sie mit einem Mitschnitt des Gesprächs einverstanden sind. Sie können dem Mitschnitt des Gesprächs ausdrücklich widersprechen. Sollte es zu einem Rechtsstreit kommen, können nur Gespräche verwendet werden, deren Mitschnitt nicht ausdrücklich widersprochen wurde. Ziffer 1.4 dieser Nutzungsbedingungen gilt entsprechend.

7. Die Nutzung unserer Plattform darf nicht zu illegalen Zwecken erfolgen (z. B. Geldwäsche). Die Software darf nicht kopiert oder in andere Software integriert werden, sie darf nicht verkauft, vermietet, verliehen, vertrieben oder unterlizenziert werden. Das Recht zur Nutzung endet automatisch bei Missachtung der Nutzungsbedingungen. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf ein Nutzerkonto.

 

2. Ihre Pflichten

 

1. Sie verpflichten sich, uns alle Daten, die für die Registrierung, die Nutzung unserer Software sowie die Ausübung der Versicherungsmaklertätigkeit erforderlich sind, wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben. Änderungen (u. a. Ihrer Anschrift, Mobilfunknummer oder E-Mail-Adresse) müssen Sie uns unverzüglich mitteilen. Die Übermittlung der Daten erfolgt per E-Mail, per Eingabemaske oder durch Zusenden von Unterlagen per Post. Sollten wir begründete Zweifel an der Richtigkeit oder Vollständigkeit Ihrer Angaben haben, können wir Ihre Registrierung jederzeit rückgängig machen. Wir werden Sie hierüber in Textform unterrichten. Im Hinblick auf die Speicherung von Daten über die Geschäftsbeziehung hinaus gilt unsere Information zur Datenverarbeitung und Datenschutzerklärung. Diese können Sie auf unserer Webseite www.s-mobile-versicherungsmakler.de einsehen und herunterladen.

2. Für die Aufbewahrung der Zugangsdaten sind ausschließlich Sie zuständig. Die Daten sind grundsätzlich als vertraulich zu behandeln. Sie haben daher dafür Sorge zu tragen, dass Ihr Benutzername und Ihr Passwort für die Nutzung unserer Plattform Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Besteht ein Verdacht auf Missbrauch der Daten, haben Sie uns dies unverzüglich mitzuteilen, z. B. per E-Mail an service@mobil-beraten.de.

3. Sie haben entsprechende Vorkehrungen zu treffen, um die von Ihnen auf unserer Platt-form eingegebenen Daten zu sichern. Sie haben eigene Sicherungskopien zu erstellen, um bei Verlust von Daten und Informationen diese eigenständig wiederherzustellen.

4. Weitere Pflichten können sich aus dem Maklermandat ergeben.

 

3. Maklermandat

 

3.1. Für die Nutzung der in Ziffer 1.3 c) und d) beschriebenen Services sowie zur Aufnahme unserer Maklertätigkeit müssen Sie uns ein gesondertes Maklermandat erteilen. Dieses besteht aus dem Maklerauftrag nebst Maklervollmacht. Soweit in diesen Nutzungsbedingungen daher das Wort „Maklermandat“ verwendet wird, sind damit immer der Maklerauftrag und die Maklervollmacht gemeint. Das Maklermandat können Sie unter www.s-mobile-versicherungsmakler.de einsehen und herunterladen.

3.2. Das Maklermandat entspricht in Umfang und Reichweite den branchenüblichen Versicherungsmaklermandaten und besteht aus dem Maklerauftrag und der Maklervollmacht. Das Maklermandat regelt die Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und der s mobile Versicherungsmakler GmbH. Die im Maklermandat enthaltene Maklervollmacht legimitiert uns und die von uns eingesetzten Dritten, Ihre Versicherungsdaten vom Versicherungsunternehmen anzufordern, diese für Sie zu digitalisieren und auf unserer Plattform unter der Beachtung höchster datenschutzrechtlicher Standards zur Verfügung zu stellen. So können wir Ihre Interessen gegenüber den Versicherungsunternehmen bestmöglich vertreten. Wir sind damit z.B. berechtigt, in Ihrem Namen Versicherungsverträge abzuschließen, zu ändern oder zu kündigen, Auskünfte bei Sozialversicherungsträgern einzuholen oder Untervollmachten auszustellen.

3.3. Die Erteilung des Mandats erfolgt durch Unterschrift auf dem Display des Smartphones, Tablets oder PCs, indem Sie Ihren Finger oder die Maus wie einen Stift über den Bildschirm auf den dafür vorgesehenen Feldern führen. Wir können das Maklermandat ohne Angabe von Gründen ablehnen. Wir werden Sie in diesem Falle hierüber umgehend in Textform unterrichten. Sollten wir das Maklermandat akzeptieren, wird Ihre Unterschrift in unserem System gespeichert und nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung auch für andere Dokumente genutzt. Das unterschriebene Maklermandat wird – falls erforderlich – an Versicherer oder andere Berechtigte weitergeleitet. Der Umfang des Maklermandats und die damit verbundenen Befugnisse ergeben sich aus dem Wortlaut des Maklermandats.

3.4. Das Maklermandat wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von Ihnen jederzeit ohne Einhaltung einer Frist uns gegenüber widerrufen werden. Der Widerruf sollte aus Beweisgründen möglichst wenigstens in Textform (z. B. durch E-Mail) erfolgen. Wir können das Maklermandat bei Vorliegen eines sachgerechten Grundes jederzeit mit einer Frist von einem Monat kündigen, wobei wir Ihren berechtigten Belangen angemessen Rechnung tragen werden. Sie sind verpflichtet, den/ die Versicherer über einen Widerruf oder die Kündigung des Maklermandates zu informieren.

 

4. Haftung

 

4.1. Obwohl wir bemüht sind, eine höchstmögliche Verfügbarkeit unserer Plattform zu gewährleisten und eventuelle Störungen stets schnellstmöglich zu beheben, ist es nach dem aktuellen Stand der Technik nicht möglich, ein von Fehlern vollkommen freies Programm zu erstellen. Wir haften daher nicht für eine eingeschränkte Verfügbarkeit und Nutzungsmöglichkeit unserer Plattform.

4.2. Wir halten unsere Plattform insbesondere durch Updates aktuell. Die Richtigkeit und Aktualität der auf www.s-mobile-versicherungsmakler.de zur Verfügung gestellten Informationen kann jedoch nicht garantiert werden. Es wird hierfür keine Haftung übernommen. Wir behalten uns das Recht vor, Inhalte und Informationen jederzeit zu ändern oder von unserer Webseite zu entfernen. Für Fehler Dritter, insbesondere für die Richtigkeit von Vergleichsberechnungen, für Produktangaben oder Versicherungs-bedingungen der Versicherer oder sonstiger Vertragspartner wird keine Haftung übernommen.

4.3. Für Inhalte von uns auf www.s-mobile-versicherungsmakler.de zur Verfügung gestellter Links Dritter übernehmen wir ebenfalls keine Haftung.

4.4. Die Haftung für eine Verletzung der Maklertätigkeit, insbesondere auch der gesetzlichen Beratungs- und Dokumentationspflicht nach §§ 60, 61, 63 VVG und der Verwaltungs- und Betreuungspflichten, ist auf die zum Zeitpunkt der Pflichtverletzung gültige Mindestversicherungssumme je Schadensfall nach § 9 VersVermV begrenzt. Die bestehende Vermögensschadenhaftpflichtversicherung deckt diese Haftungs-summe ab. Als einzelner Schadensfall ist die Summe der Schadenersatzansprüche aller Anspruchsberechtigten zu verstehen, die sich aus ein und derselben Handlung ergeben oder die von demselben Anspruchsberechtigten aus verschiedenen Handlungen gegen uns oder unsere Mitarbeiter geltend gemacht werden kann, soweit ein rechtlicher oder wirtschaftlicher Zusammenhang besteht.

4.5. Für Fehlberatungen oder nicht geeignete Beratungsergebnisse wegen unvollständiger, verspäteter oder wahrheitswidriger Information durch Sie ist die Haftung für Vermögensschäden ausgeschlossen.

 

5. Änderungen der Nutzungsbedingungen

 

Änderungen der Nutzungsbedingungen –sofern nicht redaktioneller Art oder lediglich rechtlich vorteilhaft- werden wir Ihnen spätestens einen Monat vor dem vorgeschlagenen Zeitpunkt ihres Wirksamwerdens in der gesetzlich zugelassenen Form anbieten. Ihre Zustimmung zu unserem Angebot zur Änderung der Nutzungsbedingungen gilt als erteilt, wenn Sie Ihre Ablehnung nicht vor dem vorgeschlagenen Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderungen anzeigen. Auf diese Genehmigungswirkung werden wir Sie in unserem Angebot besonders hinweisen. Wir werden dann die geänderte Fassung der Nutzungsbedingungen der weiteren Geschäftsbeziehung zugrunde legen.

 

6. Datenschutz

 

Die Berechtigung zur Erhebung, Speicherung und Verwendung Ihrer Kundendaten und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte ergeben sich aus unserer Information zur Datenverarbeitung und Datenschutzerklärung. Diese kann unter www.s-mobile-versicherungsmakler.de eingesehen und heruntergeladen werden.

 

7. Schlussbestimmungen

 

7.1. Sollten einzelne oder mehrere Regelungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Die unwirksame Regelung ist durch eine solche zu ersetzen, welche dem Sinn und Zweck der unwirksamen Regelung so nahe kommt wie dies rechtlich möglich ist. Entsprechendes gilt im Falle unbeabsichtigter Regelungslücken.

7.2. Sie willigen bereits jetzt in eine etwaige Vertragsübernahme durch einen anderen oder weiteren Versicherungsmakler, beispielsweise durch Verkauf oder Erweiterung der
s mobile Versicherungsmakler GmbH, ein. Im Fall der Vertragsübernahme sind Sie berechtigt, das Maklermandat zu kündigen. Es gilt eine Kündigungsfrist von einem Monat. Die Frist beginnt ab dem Zeitpunkt zu laufen, an dem Sie Kenntnis von der Vertragsübernahme erhalten und in Textform über Ihr Kündigungsrecht belehrt wurden.

7.3. Für die Geschäftsbeziehung gilt deutsches Recht, sofern dem nicht zwingende
gesetzliche Regelungen entgegenstehen. Erfüllungsort ist Bremen.